This website uses cookies to improve your user experience.

Click "I agree" or any link to accept these cookies. To learn more about how we use cookies, you can read about them here.

menu
DE
Back to menu

Choose your language

Neuigkeiten

Mit dem Rad zur Arbeit – Grundausstattung für jede Fahrt

Es gibt ein paar nützliche Kleinigkeiten, die Sie immer im Gepäck haben sollten, wenn Sie mit dem E-Bike zur Arbeit fahren. Neben Schlauch und Pumpe, die bei einem Platten ebenso benötigt werden wie die Feuchttücher zum Reinigen der Hände danach, werfen wir einen Blick auf die anderen Dinge, die erfahrene Pendler immer bei sich haben.

Pendeln mit dem E-Bike

In vielerlei Hinsicht sind E-Bikes genial einfach. Und bei regelmäßiger Wartung, etwas Pflege und sorgfältigem Aufladen des Akkus gibt es kaum etwas, worüber man sich Sorgen machen müsste. Normalerweise können Sie alle Pannen unterwegs selbst problemlos beheben. Sie müssen also nicht befürchten, irgendwo zu stranden oder zu spät an Ihrem Ziel anzukommen.

Wir haben für Sie eine Liste der Dinge erstellt, die sich im Rucksack eines erfahrenen E-Bike-Pendlers finden sollten. Dazu gehört gar nicht viel, aber schon mit dieser Ausstattung können Sie eine Panne schnell beheben und pünktlich in der Arbeit ankommen.

Ersatzschlauch und Reifenheber

Wer hat schon Zeit zu warten, bis der Kleber getrocknet ist? Flickwerkzeug ist zwar preiswert, birgt aber auch seine Tücken. Erst mal müssen Sie das Loch finden und dann mit Kleber und Flicken abdichten. Der schnellste Weg zur Behebung eines platten Reifens ist das Einsetzen eines neuen Schlauchs. Deswegen sollten Sie immer einen Ersatzschlauch dabei haben. Mit einem neuen Schlauch sind Sie innerhalb weniger Minuten wieder unterwegs. Sie haben noch nie einen Schlauch gewechselt? Bitten Sie bei Ihrem nächsten Besuch im SHIMANO SERVICE CENTER die freundlichen Mitarbeiter, Ihnen zu zeigen, wie das geht.

Pumpe

Wenn Sie einen Schlauch dabei haben, brauchen Sie auch eine Pumpe, um ihn aufzupumpen. Eine leichte Minipumpe braucht kaum Platz im Rucksack oder lässt sich am Rahmen verstauen. So ist sie im Fall der Fälle immer in greifbarer Nähe. Probieren Sie die Pumpe zu Hause aus und machen Sie sich mit der Verwendung vertraut. Stellen Sie sicher, dass sie sich auch für die Ventile an Ihren Reifen eignet.

Multi-Tool

Leicht und kompakt bietet ein Multi-Tool alle wichtigen Werkzeuge für Ihr Fahrrad, ohne viel Platz in Anspruch zu nehmen. Mit einem solchen Multi-Tool lassen sich fast alle mechanischen Probleme lösen. Ein gutes Multi-Tool umfasst einen Kettennieter, der zum Trennen und Reparieren einer Fahrradkette benötigt wird. Es kommt nur äußerst selten vor, dass Sie eine Kette reparieren müssen. Aber wenn Sie lernen, wie man das macht, vermeiden Sie unter Umständen nicht nur einen langen Fußmarsch nach Hause, sondern können auch mächtig stolz auf sich sein.

Gummihandschuhe und Feuchttücher

Egal wie sorgfältig Sie bei der Reinigung und Wartung auch sind, Sie werden sich die Hände schmutzig machen, wenn Sie einen Schlauch wechseln oder Reparaturen an Ihrem Fahrrad durchführen. Gummihandschuhe wiegen so gut wie nichts und nehmen kaum Platz in Anspruch, aber sie sorgen dafür, dass Sie sich nicht die Hände schmutzig machen. Mit einer Packung Feuchttücher können Sie bei Bedarf Schmutz und Schmierflecken beseitigen. Auch wenn Sie Handschuhe tragen, irgendwann fassen Sie sich damit ins Gesicht und hinterlassen dort Spuren!

Zuverlässig auf dem Weg zur Arbeit

Platten und kleine Pannen müssen nicht zwangsläufig auftreten. Doch wenn Sie darauf vorbereitet sind und wissen, was Sie im Fall der Fälle zu tun haben, brauchen Sie sich auf dem Weg zur Arbeit keine Sorgen zu machen. Mit diesen Dingen in Ihrer Tasche, in Ihrem Rucksack oder den Radtaschen können Sie jede kleine Reparatur problemlos durchführen und sind schon nach einer kurzen Unterbrechung wieder auf dem Weg zum Ziel.

Erfahren Sie mehr über die optimale Wartung Ihres E-Eikes für ein stets einsatzbereites Rad!