This website uses cookies to improve your user experience.

Click "I agree" or any link to accept these cookies. To learn more about how we use cookies, you can read about them here.

menu
DE
Back to menu

Choose your language

Blogs
- Explore New Grounds

Kuhglocken und Gletscher - Pontresina, Schweiz

Unsere Erkundung Europas mit dem E-MTB geht weiter. Wir haben zehn Fahrern in ganz Europa die Aufgabe gestellt, eine E-MTB-Route zu erstellen, die Fahrer herausfordert und inspiriert, neue Wege zu erkunden. In der Schweiz zeigte uns der internationale Bike-Guide Dave Spielmann seine Lieblingsstrecke.

Unfortunately we cannot provide you this service with your current cookie preferences. If you would like to change your cookies preferences, please click “Privacy Policy and Cookies” in the footer.

Mit über 400 Kilometern Singletrails im Engadin-Tal haben Sie die Qual der Wahl, aber der einheimische Guide und E-MTB-Fahrer Dave Spielmann hat für uns eine Route entworfen, die die enorme Vielfalt des Angebots deutlich macht.  Los geht es mit einigen traditionellen Schweizer Hochgebirgsdörfern, gefolgt von herrlichen Wäldern und als Höhepunkt Ausblicke auf Gletscher und die höchsten Gipfel der Region.

Hohe Berge besitzen eine magische Wirkung auf die menschliche Psyche, denn sie wirken einerseits beruhigend, andererseits anregend. Ein Tag in den Bergen ist so wohltuend wie eine Woche Urlaub anderswo. Bei einer Radfahrt von Pontresina aus lassen sich unterschiedlichste Touren und Landschaften erleben. Diese Strecke ist absolut unglaublich, einfach malerisch. Wo man nur hinschaut, sieht man einen herrlichen Berg oder See.

Der erste Teil der Spielmann-Route ist, bis zur Erklimmung des Berninapasses, relativ einfach zu bewältigen. Es ist ein super abwechslungsreiches Gelände: Singletracks, künstlich angelegte Trails, steinige Wanderwege und sanfte Flowtrails.  Wenn Sie sich jedoch für die längere Runde um die Lagalp entscheiden, wird es mit jeder Veränderung des hochalpinen Geländes schwieriger. Steile Anstiege, freies Wiesengelände, kleine Seen und Bachdurchquerungen stehen bevor!

Zug gegen E-MTB

Viele Fahrer entscheiden sich für den Zug zum Gipfel des Berninapasses, aber bei dieser E-MTB-Route nutzt Spielmann die SHIMANO STEPS-Unterstützung, um die gesamte Strecke hinaufzufahren. Toby Martin vom HUMAN-Filmteam wollte Spielmann bei der Fahrt entlang der Gleise aufnehmen, aber trotz der weltbekannten Pünktlichkeit und Fahrplantreue der Schweizer Züge war dies eine extrem knifflige Aufnahme.

Diese Strecke ist absolut unglaublich, einfach malerisch. So viel Farbe und abwechslungsreiches Terrain. Wo man nur hinschaut, sieht man einen herrlichen Berg oder See.

„Wir wollten unbedingt eine Aufnahme mit dem Zug machen, also gingen wir zu einer Stelle, von der wir wussten, dass wir Dave und den Zug nebeneinander erwischen würden. Kaum waren wir da, kam auch schon der Zug. Wir riefen: „Der Zug, der Zug!“ Die Kameraausrüstung schleppend begannen wir über das Feld zu rennen, um ihn zu erwischen. Gleichzeitig sprintete Dave mit seinem Rad auf ihn zu. Als wir dann endlich auf Position waren, war er weg.“

„Wir warteten eine Weile auf einen anderen, gaben aber auf, da wir noch weitere Aufnahmen geplant hatten. Gerade als wir weitergingen, kam dann doch noch ein Zug. Wir drehten um, eilten zurück auf unsere Positionen und verpassten ihn ein zweites Mal! Die Zuggötter meinten es schließlich gut mit uns und plötzlich kamen Züge aus allen Richtungen. Es war ein ganz schöner Kampf, diese Aufnahme in den Kasten zu kriegen, aber wir waren echt froh, dass wir gewartet haben.“

Schweizer Kraftstoff

Ein Tag auf dem Rad und Filmen im Hochgebirge macht richtig Appetit. Spielmann bestand darauf, dass das gesamte Filmteam sein Lieblingsgericht probierte, die örtliche Spezialität Älplermagronen mit Apfelmus, ein typisches Bauerngericht.

„Die Bedienung brachte dieses riesige Nudelgericht, eine Art Makkaroni mit Käsesoße“,
erinnert sich Videofilmer Toby Martin. „Dave stand mir gegenüber und sah mir direkt in die Augen, als er die Nudeln komplett mit Apfelmus übergoss. Ich konnte es nicht glauben! Er gab mir den Löffel zum Probieren und ich fing einfach an zu lachen, so gut schmeckte diese Kombination! Schon komisch, aber seitdem habe ich echt Heißhunger darauf!“

Viele der ortstypischen Schweizer Spezialitäten sind sehr gehaltvoll, fett- und kohlenhydratreich, um die für die Höhe erforderliche Energie zu liefern. Sie eignen sich perfekt für die Kohlenhydratorgie nach dem Radfahren– die man sich zuerst verdienen muss. Zeit, sich auf Ihr E-MTB zu schwingen und in die Berge zu fahren.

Ein E-Mountainbike bietet Ihnen die Möglichkeit, neue Wege zu erkunden – wohin nehmen Sie Ihres mit? Erzählen Sie es uns @Shimanoebike

Schweiz, Pontresina, Engadin

Hoch oben bei den Bergseen vor einer Kulisse glitzernder Gletscher finden Sie einige der besten adrenalingeladenen alpinen Singletrails, auf denen Sie je fahren werden.

Dave Spielmann |
@dave_spielmann

HERUNTERLADEN & GEWINNEN

Hier beschreiben sie, wie es sich anfühlt, mit dem E-Bike auf den Trails unterwegs zu sein, die unglaubliche Aussicht zu bestaunen, den Fahrspaß auf dem Trail zu erleben und die friedliche Stille oben auf dem Berg zu genießen. Wir hoffen, Sie lassen sich von ihren Geschichten inspirieren und machen sich auf, selbst neue Wege zu gehen.

Und für zwei glückliche Gewinner wird der Traum zur Realität!

Wir haben diese neuen Touren, lokalen Tipps und unglaublichen Landschaften in einem wunderbaren E-Book gesammelt. Die atemberaubenden Bilder und ausführlichen Fahrberichte sollen Sie inspirieren, in 2020 selbst neue Wege zu gehen.

Melden Sie sich unten an, erhalten Sie Ihre Ausgabe des E-Books und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn einer Reise für zwei Personen zu einem der im E-Book beschriebenen Orte.