This website uses cookies to improve your user experience.

Click "I agree" or any link to accept these cookies. To learn more about how we use cookies, you can read about them here.

menu
DE
Back to menu

Choose your language

Neuigkeiten
15 January 2021

Vorteile des E-Bike-Fahrens für Gesundheit und Fitness

Mit E-Bikes kann fast jeder Rad fahren. Sie eignen sich hervorragend zur Verbesserung der Fitness, sogar bei jenen Menschen, die zuvor noch nie Rad gefahren sind.

Bei einem E-Bike muss der Fahrer nicht so viel Kraft aufwenden, aber das bedeutet nicht, dass die Nutzer von E-Bikes „schummeln“ oder einen geringeren Trainingseffekt hätten. Für viele Fahrer ist das Gegenteil der Fall, denn dank der E-Bikes ist Radfahren jetzt für jeden möglich. Unabhängig davon, wie oft Sie schon Fahrrad gefahren sind, können Sie Ihre Gesundheit und Fitness mit einem E-Bike verbessern. Die über den Akku zur Verfügung gestellte Tretkraftunterstützung greift nur ein, wenn sie benötigt wird, so dass der Fahrer die von ihm aufgewandte Kraft selbst bestimmen kann. So erleichtert die Tretkraftunterstützung das Losfahren nach dem Anhalten oder die Bewältigung steiler Anstiege und lässt anschließend wieder nach, während sie sich der vom Fahrer aufgewandten Tretkraft anpasst. Das Radfahren fühlt sich somit nicht mehr zu anstrengend an und kein Anstieg ist mehr unbezwingbar, da ein E-Bike es ermöglicht, mit gleichem Kraftaufwand weitere Strecken oder schneller als gewöhnlich zu fahren.

Im Hinblick auf die gesundheitlichen Vorteile unterstützen viele Ärzte die neue Technologie, da „E-Bikes die Risikofaktoren für eine Reihe von Krankheiten verringern, beispielsweise Herz-Kreislauferkrankungen, Atemwegsprobleme, bestimmte Krebsarten und Diabetes Typ II“, so Professor Chris Oliver, Professor in Edinburgh und orthopädischer Chirurg in seinem Kommentar zum SHIMANO E-Bike Bericht für Europa. Zusätzlich zu den positiven Aspekten für die physische Gesundheit realisieren „immer mehr Menschen in Europa, dass die Nutzung von E-Bikes sich auch günstig auf die mentale Fitness auswirkt. Die positiven Effekte für die mentale Fitness sowie die neurologischen Vorteile wurden erst vor kurzem erkannt und tragen dazu bei, das Risiko von Demenz zu verringern, die Schlafqualität zu verbessern und das allgemeine Wohlbefinden zu stärken.“

„E-Bikes die Risikofaktoren für eine Reihe von Krankheiten verringern, beispielsweise Herz-Kreislauferkrankungen, Atemwegsprobleme, bestimmte Krebsarten und Diabetes Typ II”

- Chris Oliver, Professor in Edinburgh und orthopädischer Chirurg

Daher sollten all jene ein E-Bike ausprobieren, die bisher mit dem Gedanken an das Radfahren gespielt und diesen nicht umgesetzt hatten, weil sie dachten, dass es nichts für sie wäre. Mit einem E-Bike kommt man auch bei Fahrten bergauf nicht außer Puste und ist auch nicht nach jeder Fahrt komplett erschöpft. Unabhängig vom Alter und ganz gleich, ob schon seit der Kindheit kein Sport mehr betrieben wurde oder sportliche Aktivitäten wegen einer Verletzung nicht mehr ausgeübt werden konnten, bringt ein E-Bike wieder mehr Schwung ins Leben. E-Bikes machen Spaß und sind zudem eine praktische Lösung als Transportmittel im Alltag, die gleichzeitig für mehr Fitness sorgt.

Über die Händlersuche lässt sich eine Testfahrt vereinbaren, um selbst zu erleben, wie viel Spaß es machen kann, wieder fit und gesund zu werden.